Betriebsverfahren für den Sonderlandeplatz Mendig

     bei  gleichzeitigem Fahrzeug- und Flugverkehr

 

 

Zur Sicherstellung der Flugsicherheit und der Sicherheit des KFZ – Betriebes auf der Asphalt S/L Bahn, bei gleichzeitigem geplantem Flugbetrieb, sind vom Flugleiter folgende Verfahren für die auf dem Sonderlandeplatz startenden oder landenden Luftfahrzeuge zwingend anzuwenden:

 

1.)    Vor Aufnahme des Flugbetriebes ist der Pilot / Flugleiter verpflichtet,

      sich rechtzeitig bei der Fa.  Technik und Event Area (TEA)  

      (Dispatcher TEA) zu informieren, ob Flugbetrieb möglich ist, oder nur ein Start oder eine  Landung durchgeführt werden kann.

 

2.)    Von Beginn der Rollbewegungen des / der Luftfahrzeuge(s) der

      Sportfluggruppe  oder Roland Air, bis zu dessen erfolgten Start bzw.

      Landung auf der Graspiste und des Abrollens, ist der

       Fahrzeugbetrieb auf der Asphalt S/L Bahn durch Dispatcher TEA zu

       unterbrechen.

 

3.)    Gleichzeitige An-  und Abflüge auf der Asphalt-  und auf der Grasbahn (Parallelflugbetrieb) sind nicht erlaubt.

 

4.)    Bei parallelem Fahrbetrieb auf der S/L Bahn Asphalt und Flugbetrieb 

       auf der gesamten Länge der S/L Bahn Gras, ist sicher zu stellen, 

       dass der Rollweg  D durch Pylone oder geeignete Mittel gesperrt ist.

 

5.)    Die Verlängerung des Rollweges D, westlich der verkürzten S/L Bahn  

       (Gras), darf nur für den Fahrbetrieb genutzt werden, wenn eine

       Überflughöhe des Rollweges D von mindestens 6 Meter über der

       Verlängerung des Rollweges D sichergestellt wird.

 

6.)    Kraftfahrzeugen und Fußgängern ist der Zugang zur Graspiste nur über die Flugplatzringstraße im südlichen Teil des Flugplatzgeländes gestattet. Ein Fahrzeug- oder Fußgängerverkehr im Flugbetriebsbereich während der sonstigen Nutzung  und gleichzeitigem Flugbetrieb, ausgenommen Flugleiterfahrzeug, ist verboten.

 

Textfeld:                                            Anlage 4 
    Flugplatzplatz Mendig GmbH

Anlage  5

Textfeld:                                            Anlage 4 
    Flugplatzplatz Mendig GmbH